Datenschutzerklärung

 

Wir möchten Sie im Folgenden über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten über diese Webseite unterrichten.

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Lars Woltmann, Maria-Lenfers-Weg 9 in 48653 Coesfeld

Telefon: 02541 970721

E-Mail:   info@logistik-job.de

 

2. Umfang und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns

a) Protokolldatei (Logfile)

Beim Aufruf dieser Webseite werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Webserver dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung (nach spätestens 14 Tagen) werden nachstehende Daten ohne Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP Adresse des Endgeräts des Besuchers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher
  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite
  • übertragene Datenmengen
  • Webseite, von der aus der Besucher auf die Webseite gelangt (sog. Referrer-UFL)
  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gerechtfertigt. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck, die Verbindung zu unserer Webseite zügig aufzubauen, eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen, die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern. Eine Nutzung von IP-Adressen erfolgt nur, wenn Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass unbefugte Dritte Zugriff auf IT-Systeme nehmen wollen bzw. den Betrieb der Internetseiten negativ beeinträchtigen möchten. Neben uns hat lediglich der Betreiber des Webservers unserer Webseite, ein zuverlässiger Auftragsverarbeiter, die Möglichkeit der Kenntnisnahme der aufgeührten Daten. Auftragsverarbeiter nennt die DSGVO Personen oder Unternehmen, die für uns Ihre Daten verarbeiten, sich in einer gesonderten Vereinbarung zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet haben und denen wir gegenüber bezüglich des Umgangs mit Ihren Daten weisungsbefugt sind.


b) Cookies

Auf der Webseite werden Cookies eingesetzt. Das sind kleine Datenpakete, die zwischen dem Server unserer Webseite und Ihrem Browser ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Website von den jeweils verwendetetn Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Wir verwenden ausschließlich sog. Session Cookies. Diese werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Internetangebots komfortabler zu machen. So kann anhand von Session-Cookies Ihr Gerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Verwendung von Cookies für die o. g. Zwecke ist zur Wahrung unserer o. g. berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Ihre Browsereinstellungen können Sie so einrichten, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

Sie können zudem die Verwendung von Session Cookies unmittelbar nach Aufruf unserer Webseite ablehnen.


c) Übermittlung einer Bewerbung an uns über unsere Webseite

Wir bieten Stellenbewerbern (m/w/d) die Möglichkeit, uns über unsere Webseite eine Bewerbung zukommen zu lassen (in verschlüsselter Formen). Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch Sie ist insoweit weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie ist aber für den Abschluss eines Arbeitgebervertrages zwischen Ihnen als Arbeitnehmer und eines unserer Kunden aus der Logistikbranche als Arbeitgeber erforderlich. Zwischen Ihnen und uns kommt kein Vertragsverhältnis zustande. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt zum Zweck der zunächst rein internen Auswertung Ihrer Unterlagen. Die erhobenen Daten leiten wir deshalb zunächst nicht an mögliche Arbeitgeber weiter. Soweit erforderlich haben lediglich unsere eigenen Beschäftigten und ggf. unsere Auftragsdatenverarbeiter die Möglich der Kenntnisnahme personenbezogener Daten. Auftragsverarbeiter nennt die DSGVO Personen oder Unternehmen, die für uns Ihre Daten verarbeiten, sich in einer gesonderten Vereinbarung zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet haben und denen wir gegenüber bezüglich des Umgangs mit Ihren Daten weisungsbefugt sind.

Die Speicherung und Erstbearbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Ihre personenbezogenen Daten werden zu dem o. g. Zweck solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieses Zwecks erforderlich ist und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (HGB, Abgabeordnungen) oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen.

Bezüglich der weiteren Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhalten Sie nach Zugang Ihrer Bewerbung bei uns eine E-Mail, in der wir Sie über das weitere Prozedere informieren und Ihnen in diesem Zusammenhang auch weitere Informationen zum Datenschutz zukommen lassen.

 

3. Verarbeitung personenbezogener Daten durch andere

a) XING und LinkedIn

Wir setzen auf unserer Webseite Links zu XING und LinkedIn ein. Erst wenn Sie die entsprechenden Buttons anklicken, werden Sie zum einen – wenn Sie in Ihrem jeweiligen Benutzerkonto eingeloggt sind – ein einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Zum anderen wird dann beim Anklicken des jeweiligen Buttons zudem eine direkte Verbindung zw. Ihrem Browser und dem Server von XING bzw. LinkedIn hergestellt. Diese erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Wir haben auf die Datenverarbeitung durch XING und LinkedIn keinen Einfluss und diesbezüglich auch keine eigene Kenntnis.

Die Datenschutzerklärung von XING finden Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Die Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy-summary

Mit der Einbindung der sozialen Netzwerke XING und LinkIn wollen wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen. Sie ist mit Blick auf unser berechtigtes Interesse an Werbung für unser Unternehmen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt.

 

b) Google Web Fonts

Um eine einheitliche Darstellung von Schriftarten zu gewährleisten, nutzen wir Google Web Fonts. Beim Aufruf unserer Webseite lädt Ihr Browser zu diesem Zweck die verwendenten Schriftarten in Ihren Browserache. Dabei wird eine Verbindung von Ihrem Browser zu Google hergestellt. Auf diese Weise erlangt Google Kenntnis, darüber, dass über Ihrer IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Wir haben auf den Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss und auch keine eigene Kenntnis. Die Nutzung von Google Web Fonts durch uns für die o. g. Zwecke ist zur Wahrung unserer berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

c) Rechte von betroffenen Personen

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben betroffene Personen verschiedene Rechte, die gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht werden können:

  • Recht auf Auskunft über dem vom Verantwortlichen verarbeiteten Informationen, die sich auf die jeweils betroffenen Person beziehen (personenbezogene Daten);
  • Recht auf Berichtung unzutreffender personenbezogenen Daten
  • Recht auf Löschung personenbezogenen Daten
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung mit der Folge, dass personenbezogene Daten nur noch mit Einwillung der betroffenen Personen oder zu ganz bestimmten Zwecken verarbeitet werden dürfen;
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf einer von der betroffenen Person erteilten Einwillung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde;

Eine Übersicht der Aufsichtsbehörden finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Zu den Aufsichtsbehörden, an die Sie wenden können, gehört auch die für uns zuständige Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen,Kavalleriestraße 2 – 4 in 40213 Düsseldorf.